Cyon Erfahrungen

Cyon Erfahrungen
Das „Single“ Webhosting von Cyon – 25 GB für 9.90 CHF

Um das Webhosting Angebot von Cyon genauer beurteilen zu können, habe ich mir den Anbieter und dessen Webhosting Angebot einmal genauer angeschaut. Da ich Cyon bereits für verschiedene Kunden-Projekte nutze, konnte ich auf persönliche Erfahrungen von Benutzern zurück greifen. Natürlich habe ich es mir nicht entgehen lassen, ein paar Features persönlich zu testen. Im folgenden möchte ich meine Erfahrungen mit dem Webhosting von Cyon mit euch teilen.

Eckdaten: Single, Double und Triple heißen die Webhosting Pakete. Kostenlose SSL-Zertifikate von Let’s Encrypt sollen die Websites sicherer und schneller machen, was durchaus ein Pluspunkt ist.

Support: Dieses Thema ist bei Cyon in viele Bereiche aufgeteilt. Für generelle Fragen und Support steht der Provider per E-Mail von Montag bis Freitag innert maximal 24 Stunden zur Verfügung. Sehr positiv ist auch, dass die Hotline kostenlos ist, was bei einem Webhosting Provider nicht immer selbstverständlich ist. Hier kriegt man von Montag bis Freitag, von 9.00 – 12.00 und 13.30 – 17.00 Uhr schnelle und unkomplizierte Hilfe. Konkret konnte mir der Anbieter mittels TeamViewer (Fernwartung) direkte Hilfe anbieten. Das empfand ich als sehr sehr angenehm und erfreulich.

Die Server: Speedserver, Agencyserver und Geekserver werden sie genannt. Der Speedserver ist ein optimierter Webserver. Mit dem Agencyserver können eigene Accounts und Pakete erstellt werden. Der Geekserver stellt verschiedene Linux- bzw. Unix-Distributionen zur Verfügung. Dank automatischem Failover sind sie hochverfügbar und können sofort aktiviert werden. Die Geschwindigkeit bei unserer Messung mit Pingdom ergibt ein Wert von durchschnittlich 0,8 – 1,2 Sekunden. Dieser Wert ist durchaus als sehr gut einzustufen.

Zum Angebot:
Die 24-Stunden-Überwachung an sieben Tagen die Woche ist garantiert. Tägliche Backups sind Standard, die Installation von SSL-Zertifikaten möglich. SiteBuilder gestatten die Erstellung eigener Websites, Blogs oder Online-Shops. WordPress, Joomla, Drupal und viele andere CMS stehen kostenlos zur Verfügung und lassen sich auf Knopfdruck aktivieren. Mühseliges Hochladen der Installationsdateien via FTP entfällt. Ein 30-Tage-gratis-Test ist machbar. Das finde ich sehr praktisch, um sich einen besseren Eindruck verschaffen zu können, bevor man sich definitiv für oder gegen das Angebot entscheidet.

Zahlreiche Endungen für Domains stehen zur Verfügung. Egal ob .ch, .org, .net, .info … Die angebotenen Domain Preise sind durchaus konkurrenzfähig und absolut in Ordnung. Eine .ch Domain kostet bei Cyon beispielsweise 14.90 CHF. Sicherheit wird mittels SSL-Zertifikaten geboten. Auch das kostenlose Zertifikat von Let’s Encrypt steht dem Kunden (unabhängig vom gewählten Hosting Paket) zur Verfügung.

Das Unternehmen wurde 2003 gegründet und hat seinen Stammsitz in Basel/Schweiz. Auch der Standort der Server ist zu hundert Prozent Schweiz. Die Tatsache, dass Cyon über rund 15 Jahre Erfahrung verfügt, zeigt eine gewisse Beständigkeit am schweizer Webhosting Markt und weckt Vertrauen in die Kompetenzen. Für die Sicherheit der Daten sorgt eine Redundante Anbindung. Auditiert sind die Cyon Server nach ISAE3402 und SSAE 16 Typ II.

Cyon Webhosting Adminbereich Demo

Hier geht es zur Webseite von Cyon